Startseite

  Unsere Einrichtung

  Arbeitsschwerpunkte

      => Förderschwerpunkte

      => Bayerischer
           Erziehungsplan

      => Feste und Feiern

      => Elternarbeit

      => Zusammenarbeit
           mit anderen

  Unsere Gruppen

  Die Kita im Jahreskreis

  Impressum

      => Träger

Ethnische und religiöse Bildung und Erziehung

  <= Zurück zu den Schwerpunkten      

    Nächster Schwerpunkt =>      

Erziehung und Bildung sind wertneutral nicht möglich. Unser Kindergarten ist ein Angebot der Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakob und schließt die christliche Erziehung mit ein. Er ist mit seinem Erziehungs- und Bildungsauftrag in das Leben unserer Kirchen/Gemeinde einbezogen. Der Kindergarten vermittelt die Einübung christlichen Lebens und Handelns, sowie elementare Inhalte des christlichen Glaubens in kindgemäßer Form, vor allem in Wort, Lied, Gebet, Spiel und bei der Feier kirchlicher Feste. Dabei achten wir die religiösen Überzeugungen der muslimischen Kinder.



Beispiele zur pädagogischen Umsetzung:

  • Rituale kennen lernen, die das Leben strukturieren und ordnen helfen.

  • Religiöse Feste erleben sowie Erzählungen der Bibel, aber auch andere religiöse Schriften, Geschichten und Legenden kennen lernen und Zusammenhänge mit dem eigenen Leben entdecken.

  • Erfahren in der Gemeinschaft: "Ich bin so angenommen, wie ich bin!"

  • Erfahren, dass Schwächen, Fehler und ebenso eine Kultur des Verzeihens und der Umkehr zum Leben dazugehören.

  • Mitverantwortung für die Gestaltung des gemeinsamen Lebensalltags in der Kita tragen.

  • Konflikte aushalten und austragen lernen und bereit sein, gemeinsame Lösungen zu finden, Nachsicht zu üben und die eigenen Fehler zuzugeben.

  • Die Wirkung sakraler Räume kennen lernen, die die Erfahrung von Geborgenheit, Gemeinschaft, Ruhe, Konzentration und Horizonterweiterung vermitteln.