Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakob Rothenburg ob der Tauber
 Start Kontakt 

Weihnachtsmarkt
Termine
Gemeindebrief
Kirchenvorstand
Pfarrer- und Pfarrerinnen
Pfarramt
Kirchenmusik
Orgelrenovierung
Touristenseelsorge
Kindergarten Heckenacker
Kindergarten AlterStadtgraben
Bauhütte
Förderverein St. Jakob
Spendenkonten
Geschenkidee

St.-Jakobs-Chor
Posaunenchor
Evangelische Jugend
Konfi-Camp
Ev. Jugendsozialarbeit
Evang. Frauenbund
Gustav-Adolf-Frauen
Eine-Welt-Laden
Jakobienchen Kabarett

St.-Jakobs-Kirche
Franziskanerkirche

Kath. Pfarrgemeinde

Zur Kirchengemeinde

Datenschutz



Die St.-Jakobs-Kirche
 

(St. Jakob von Westen)


 

Die evangelisch-lutherische Stadtpfarrkirche St. Jakob (Bauzeit 1311-1485) mit ihren Kunstschätzen liegt am Schnittpunkt von Klingengasse und Klostergasse in Rothenburg. In dieser bedeutendsten Kirche Rothenburgs befindet sich auf der Westempore der berühmte Heilig-Blut-Altar des Würzburger Bildschnitzers Tilman Riemenschneider, den er um 1500 für eine Heilig-Blut-Reliquie geschnitzt hat. Sehenswert ist auch der Zwölf-Boten-Altar von Friedrich Herlin (1466): Auf seiner Rückseite sind die älteste Darstellung der Stadt Rothenburg zu sehen und seltene Bildlegenden von Jakobuspilgern. Andere Kleinode in der Kirche sind der Ludwig-von-Toulouse-Altar von Tilman Riemenschneider und der Maria-Krönungs-Altar aus der Riemenschneider-Schule. Bei Vormittagssonne bieten die 600 Jahre alten Glasfenster im Ostchor ein eindrucksvolles Farbenerlebnis!
Ein Orgelkonzert an der modernen Rieger-Orgel mit 69 Registern und vier Manualen sollte man nicht versäumen. (siehe Link: Kirchenmusik).

 

Wenn Sie mehr über St. Jakob wisen wollen, empfehlen wir Ihnen Ihnen einen Besuch des Internet-Schulprojektsder Oskar-von-Miller-Realschule Rothenburg, die sich mit St. Jakobs-kirche befasst hat.

 

Gottesdienste:
Sonntag 9.30 Uhr evangelischer Gottesdienst, anschließend können Sie an einer kostenlosen Kirchenführung teilnehmen.
Sonntag 11 Uhr Spätgottesdienst in der Friedhofskapelle vor dem Rödertor

Öffnungszeiten:
Januar bis März und November: 10-12 Uhr und 14-16 Uhr
April bis Oktober: 9-17.15 Uhr
Dezember: 10-16.45 Uhr
(Um die Kunstwerke so schön erhalten zu können, kostet die Besichtigung der Kirche einen geringen Beitrag zur Restaurierung: Gruppen 2,-- € pro Person und Einzelpersonen 2,50 €; Familien (2 Erwachsene+Kinder) 6,00€; Kinder (bis zum Schulalter): kostenlos. Schüler und Studenten: 1,50 €.

Sie erhalten eine schöne Postkarte mit einem Motiv von St. Jakob geschenkt.

In Saisonzeiten, Ferien und an Samstagen und Sonntagen gibt es täglich kostenlose Führungen durch St. Jakob um 11 Uhr und um 14.30 Uhr.

Wenn Sie für eine bestimmte Gruppe eine Führung (20,-€,  zzgl. Eintritte) buchen möchten, können Sie dieses online-Formular verwenden:

http://www.gaesteanmeldung-stjakob.de.vu

An Samstagen um 15 Uhr gibt es eine englische Kirchenführung.

Adresse:
Pfarramt St.Jakob, Klostergasse 15, 91541 Rothenburg ob der Tauber, Tel. 09861-7006-20

Aufnahme unten: Willi Pfitzinger




zurück...